ADWmagazin

Premium Lounge

Site logo

Private Islands

Screenshot 2015-08-12 18.22.33

Griechenland: Zweitwohnsitz-Immobilien lukrativ wie nie!

presseservice-4c0c35cb82183061b06d2945284ecdfa
ADWmagazin/Real Estate- Griechenland
Griechenland: Zweitwohnsitz-Immobilien lukrativ wie nie!
Bericht zur aktuellen Marktsituation – Viele positive Aspekte der Griechenlandkrise

"Die Immobilienpreise in Griechenland sind aufgrund der noch immer schwellenden Finanz- und Wirtschaftskrise in Griechenland gesunken, teils drastisch, aber man muss ganz klar den Erstwohnsitzmarkt vom Zweitwohnsitzmarkt unterscheiden", erläutert Christian Seyrer, Geschäftsführer der auf Ferien- und Zweitwohnsitzimmobilien spezialisierten G.I.S Global Immobilien Service in Augsburg.
Weiterlesen…

Engel & Völkers Mallorca steigert Anzahl der...

Nw46OWn1so6rV36D-IJ2jxkq4jC6Wt5OP-jZ-kVG2JE,AAmUvFu_3O9YqU28esyynrB_LeAb8fw-CE5Eqy4sqbk
ADWmagazin/Immobilien Mallorca
Engel & Völkers Mallorca steigert Anzahl der Immobilienverkäufe um 27 Prozent im ersten Halbjahr 2015
 
Diese 2015 erbaute Villa in Puerto Andratx wurde aus hochwertigsten Materialien gefertigt und bietet auf ca. 584 Quadratmetern Wohnfläche viel Platz für Privatsphäre. Das Anwesen steht für 5,15 Mio. Euro zum Verkauf.
 
(Bildquelle: Engel & Völkers Mallorca)
 
Der Zweitwohnsitzmarkt auf Mallorca kennt derzeit nur eine Richtung: nach oben. Nachdem Engel & Völkers Mallorca bereits im ersten Quartal 2015 ein deutliches Umsatzplus verzeichnete, konnten die 16 Wohnimmobilien-Shops die Anzahl ihrer Immobilienverkäufe im gesamten ersten Halbjahr 2015 um 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Besonders erstklassige Immobilien in den Toplagen erfahren gegenwärtig eine starke Nachfrage, was sich in einer Erhöhung der Verkaufspreise in diesem Segment von ca. 10 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2014 widerspiegelt. Zu den verkaufsstärksten Immobilienmärkten auf der Baleareninsel zählt der Fischerort Puerto Andratx im Südwesten. "Den größten Marktanteil in Andratx hatte 2014 Engel & Völkers mit 70 Prozent", sagt Hans Lenz, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers Mallorca Südwest. 40 Prozent aller Verkäufe gingen dabei an ausländische Kunden. Insgesamt ist das Preisniveau im Südwesten der Insel um ca. 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die Einstiegspreise für Villen liegen zwischen 4.000 und 12.000 Euro pro Quadratmeter. Weitere Hotspots der Region sind Bendinat, Portals und Santa Ponsa. Auch die anderen Regionen der Insel verzeichnen eine stabile bis steigende Entwicklung der Immobilienpreise. In der Inselhauptstadt Palma erfreuen sich Apartments mit Balkon oder Terrasse sowie mit Blick auf den Yachthafen oder die Altstadt einer großen Nachfrage. Für diese Objektart haben sich die Kaufpreise um durchschnittlich 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr erhöht. Der Quadratmeter für ein 2-Zimmer-Apartment kostet zwischen 4.000 und 9.000 Euro. Einen regelrechten Boom erfährt derzeit die exklusive Wohngegend Son Vida, wo sich die Verkaufszahlen im ersten Halbjahr 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum verdreifacht haben. Für erstklassige Immobilien im zeitgenössischen Stil werden Preise ab 600.000 Euro aufgerufen. Für Neubau-Villen betragen die Einstiegspreise zwischen 2 und 5 Mio. Euro. Im Westen entwickeln sich die Immobilienpreise derzeit auf stabilem Niveau. Die Kaufpreise für Villen beginnen bei 1 Mio. Euro und können bis zu 6 Mio. Euro für Immobilien in erster Meereslinie reichen. Eigentumswohnungen kosten derzeit je nach Lage, Größe und Ausstattung zwischen 350.000 und 550.000 Euro. Beliebte Orte in dieser Region sind Deià, Soller, Valldemossa und Fornalutx. Im Zentrum und im Süden der Insel registrierte Engel & Völkers einen Anstieg der Verkaufszahlen um 120 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Immobilienpreise entwickeln sich stabil mit einem Anstieg von bis zu 10 Prozent in den absoluten Toplagen. Die Einstiegspreise für Villen mit Meerblick liegen bei 4 bis 6 Mio. Euro. Während im Zentrum Häuser im traditionellen Finca-Stil eine große Nachfrage erfahren, suchen Kaufinteressenten an der Küste nach Objekten mit einem sehr modernen Design. Stadthäuser und Apartments im Zentrum Mallorcas sind ebenfalls begehrt. Zu den Hotspots im Norden zählen Pollensa und der Hafen. Auch die Küstenregionen von Mal Pas und Alcanada rücken zunehmend in den Fokus der Kaufinteressenten. Villen kosten hier ab 1,5 Mio. Euro. Der Markt für Eigentumswohnungen befindet sich ebenfalls im Aufwärtstrend mit Preissteigerungen von ca. 5 Prozent. Der Quadratmeterpreis liegt aktuell zwischen 4.000 und 11.000 Euro. Im Nordosten suchen Käufer bevorzugt nach Objekten im Preissegment um die 500.000 Euro. Die Preise für eine Immobilie mit zwei Schlafzimmern und Meerblick beginnen hier bei rund 3.000 Euro je Quadratmeter. Wohnimmobilien im Südosten erweisen sich ebenfalls als sehr wertstabil. Die Preise für ein Apartment mit zwei Schlafzimmern beginnen bei 250.000 Euro und für eine Villa bei 850.000 Euro. Das größte Kaufinteresse erfahren derzeit Objekte zu Preisen zwischen 300.000 und 3 Mio. Euro. Internationale Käufer sorgen für stabile Nachfrage Mallorca ist aufgrund der attraktiven Lage im Mittelmeer und des ganzjährig milden Klimas besonders bei Käufern aus Deutschland, Großbritannien und Skandinavien als Zweitwohnsitzstandort sehr begehrt. Das große Interesse dieser Käufergruppen an Immobilien auf der Baleareninsel trägt zu der Stabilität des Immobilienmarkts bei. Für den weiteren Jahresverlauf rechnet Engel & Völkers mit einer weiter aufwärts gerichteten Preistendenz an den beliebten Zweitwohnsitzstandorten auf Mallorca.

Traumhafte Villen und Schlösser  am Meer

Screenshot 2015-06-30 13.41.05

Traumhafte Villen und Schlösser  am Meer

33449_001web
ADWmagazin/Real Estate
 

ZUM VERKAUF STEHT EINE VON LEONARDO DA VINCI ENTWORFENE FESTUNG AM MEER
 
Die beliebtesten Badeorte Italiens: Forte dei Marmi, Capri und die Ligurische Küste

 
Florenz (Italien) – Eine Festung am Meer, deren Mauern im 16. Jahrhundert von Leonardo da Vinci konzepiert wurden, eine Villa auf Ischia, in der einst Garibaldi residierte und ein Turmhaus als Abwehr von Piraten sind nur drei der über 100 historischen Häuser, Villen und Schlösser die in den exklusivsten Badeorten Italiens zu erwerben sind. Die Preise liegen zwischen 2.000.000 und 45.000.000 pro Immobilie, die sich zum grössten Teil in bezugsfertigen Zustand befinden.
 

In der Toskana bei Livorno liegt die Festung am Meer, deren massive Mauern von Leonardo da Vinci konzipiert wurden, der hier im Jahre 1502 lebte. Im 19. Jahrhundert wurde sie zur Residenz von Prinzessin Elisa Bonaparte, Napoleons Schwester. (http://www.italienvilla.de/historische-luxusvilla-zum-verkauf-in-livorno.html).

Weiterlesen…

Teuerste Luxusimmobilie der Welt entsteht in Los Angeles

Screenshot 2015-06-02 19.51.37

Smart Home eröffnet neue Geschäftschancen

Screenshot 2015-05-27 18.05.38

Warum Anwälte, Piloten, Anleger, Rentner und Rockstars
in Arizona Wein anbauen

US Weinimage004 (4)
ADWmagazin/Anlage
Warum Anwälte, Piloten, Anleger, Rentner und Rockstars in Arizona Wein anbauen
Arizona überrascht mit ausgezeichneten Weinen und einer jungen, engagierten Winzergemeinschaft
ARIZONA | (kms) – Kief Joshua Vineyards, Dos Cabezsas Wineworks oder Caduceus Cellars sind nur einige der jungen Weingüter in den drei großen Weinanbauregionen des Grand Canyon States. Bereits seit den frühen 70er Jahren versucht sich der Wüstenstaat auch im Weinanbau. Mit zunehmendem Erfolg, denn was zunächst verrückt klingt, feiert in diesen Jahren seinen Durchbruch in den gesamten USA. Denn seit Anfang des neuen Jahrtausends ist das Hobby Weinanbau für viele Amerikaner zum Beruf geworden. Ob Rentner, Arzt, Pilot oder Rockstar.
Weiterlesen…

CHRISTIES International Real Estate

Screenshot 2015-04-29 11.55.43

Häufige Irrtümer im Mietrecht

Screenshot 2015-04-27 18.48.04

Wachsende Wohnungsnot in London

Screenshot 2015-04-18 22.51.35

Zu verkaufen: Norditalien Einfamilienhaus mit

haus
ADWmagazin – Real Estate
Zu verkaufen: Norditalien Einfamilienhaus mit Gästehaus zwischen Lago Maggiore und Lago d’Orta
Property for Sale - North Italy Located between Lake Maggiore and Lake Orta 

Bitte um Verständnis: (Es handelt sich hier um eine automatische Online-Übersetzung, die nicht immer fehlerfrei ist)

Diese Liegenschaft bietet Privatsphäre und schnellen Zugang zum Flughafen Mailand Malpensa und liegt auf ca. 750m über dem Meeresspiegel, zwischen Lago Lago Maggiore und See Lago d ' Orta, in der Nähe der Städte Orta und Stresa und der Berg Mottarone.

Der Ortasee (auch Cusio genannt) ist ein wunderbarer See im Piemont, zwischen den Provinzen von Novara und Verbano-Cusio-Ossola gelegen und ist der einzige See in Norditalien, der nach Norden abfließt. Das Wasser bewegt sich durch die Ortschaft Omegna und bildet dann den Nigoglia-Fluss, der wiederum in den Strona fließt, der seinerseits im Toce und damit im Lago Maggiore mündet. Im Süden wird der Ortasee durch den Berg Mottarone vom Langensee (Lago Maggiore) getrennt, während er im Westen durch eine bis zu 1300 Meter hohe Bergkette vom Valsesia-Tal abgeschnitten ist. Der Ortasee ist der am weitesten im Westen gelegene aller voralpinen Seen. Ursprünglich wurde er vom südlichen Teil des Sempione-Gletschers gebildet.
Weiterlesen…

Immobilien Mallorca

Screenshot 2015-04-02 13.16.31

Die Mietpreisbremse kommt - Das ändert sich zum 1. Juni

Screenshot 2015-03-30 12.57.59

Wohnimmobilien bei Anlegern weiter im Trend

Screenshot 2015-03-29 14.37.24

Schweizer Liegenschaftenfonds in luftigen Höhen

Screenshot 2015-03-29 14.36.23

Wer sind die besten Hypotheken-Anbieter?

Screenshot 2015-03-29 14.35.07

Immobilien und Bauen in Griechenland

Screenshot 2015-03-28 19.07.39

Chinesen kaufen deutsche Immobilien

Screenshot 2015-03-20 09.45.48

Italienische Königsvilla von Marila

Pasted Graphic
Es war die Residenz von Napoleons Schwester, Prinzessin Elisa, und dem ersten König von Italien, Viktor Emanuel II. von Savoyen:

Italienische Königsvilla von Marila
durch Lionard verkauft


Das Grundstück mit 18.000 Quadratmetern wird in ein Traum-Luxushotel umgewandelt.
Im Portfolio 70 Villen und historische Wohnsitze in Lucca

1622_villa_reale_marlia1624_villa_reale_marlia

Lucca (Italien) - In ihrem spektakulären Gartentheater aus dem siebzehnten Jahrhundert spielte der große Geiger Paganini in den Sommernächten für Prinzessin Elisa Bonaparte, Napoleons Schwester. Wir sprechen über die berühmteste der historischen Villen von Lucca, der Villa Reale von Marlia. Sie wurde nun von der Lionard Luxury Real Estate (http://www.italienvilla.de/) verkauft. Der Käufer von den letzten Besitzern, der Adelsfamilie der Grafen Pecci Blunt, einem Ehepaar mit Wohnsitz in der Schweiz, wird nach der kunstgerechten Restaurierung unter Aufsicht der italienischen Kulturbehörde hier ein Traumhotel eröffnen, das eines vornehmsten Hotels der Extra-Luxusklasse werden soll.

Weiterlesen…

Luxusimmobilien in Italien locken Investoren

Screenshot 2015-03-17 21.01.23

WIM – Wiener Immobilien Messe 2015

2887205891035334906

ADWmagazin
„WIM – Wiener Immobilien Messe 2015“ in der Messe Wien:
Der Immobilien-Marktplatz für Angebot und Nachfrage


14. und 15. März 2015: 3. Ausgabe der Immobilienmesse für Österreichs größten Ballungsraum +++ +++ Organisator Reed Exhibitions Messe Wien erwartet 80 Aussteller, darunter 13 Neuaussteller +++ Hochkarätiges Rahmenprogramm +++ Zeitgleich mit Schlusswochenende von Österreichs größter Wohnmesse „Wohnen & Interieur 2015“ +++

WIEN (13. Februar 2015). – Mit der Organisation der „WIM – Wiener Immobilienmesse 2015“ befindet sich Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien längst in der Zielgeraden. Schließlich findet die dritte Ausgabe der Immobilienmesse für Österreichs größten Ballungsraum bereits am 14. und 15. März d.J. im Congress Center der Messe Wien statt. Der Termin der „WIM 2015“ fällt wie bei den Vorjahresausgaben auf das zweite und somit Schlusswochenende der „Wohnen & Interieur“, Österreichs größter Wohnmesse, die ab 7. März 2015 in den Hallen A bis D der Messe Wien zu sehen ist. Beide Messen können an diesem Wochenende mit einem gemeinsamen Ticket besucht werden. „Wir erwarten zur ‚WIM 2015‘ 80 Aussteller*), darunter 13 Unternehmen und Organisationen, die zum ersten Mal dabei sind“, berichtet Mag. Martin Roy, CEO von Reed Exhibitions Messe Wien, der in den Neuzugängen einen Zugewinn an Attraktivität und Kompetenz der „WIM“ sieht: „Immerhin befinden wir uns hier mitten im größten Ballungsgebiet Österreichs, und der Bedarf an Wohnraum ist ungebrochen hoch, der Markt boomt; umso wichtiger ist es, Angebot und Nachfrage in einem repräsentativen, zeitgemäßen und nutzerorientierten Format während zwei Tagen an einem Ort zusammenzubringen.“

Prominente Neuaussteller und Wiederkehrer
Zu den Neuausstellern der „WIM 2015“ zählen die Kammer für Arbeiter und Angestellte, die Rechtsanwaltskammer Wien, die Wiener Privatbank SE, die Saubermacher Dienstleistungs AG, die SIGNA Communication GmbH, die CPI Immobilien AG, DONAU-Immobilien, Dr. Gabriella Peterfy, LL.M., die HYPO NOE Landesbank AG, die Passivhaus – Das neue Wohnen GmbH, Rustler Die Makler, die Jürgen Schmidt GMBH und die P. Kornherr Immobilien GmbH. Wiederkehrer sind unter anderem BUWOG Bauen und Wohnen GesmbH, Mischek Bauträger Service GmbH, sREAL Immobilienvermittlung GmbH, BIP Immobilien Development GmbH, die Raiffeisen Evolution Project Development GmbH und DURST-BAU GmbH oder EHL Immobilien GmbH.

Marktplatz für Dienstleister und Privatpersonen,
die Immobilien verkaufen, kaufen oder mieten wollen
„Der Fokus liegt bei dieser dritten Ausgabe der ‚WIM‘ auf Messebesuchern, die Wohnraum oder eine Liegenschaft veräußern wollen. Sie sollen verstärkt dazu motiviert werden, ihre Immobilien oder Grundstücke den ausstellenden Maklern anzubieten“, beschreibt Ing. Gerhard Perschy, Leiter des Geschäftsbereichs Messen bei Reed Exhibitions Messe Wien, den Schwerpunkt der „WIM 2015“. „Aber auch Privatpersonen, die eine Immobilie suchen, sollen mit der Messe gezielt angesprochen werden. Der Kommunikationsfokus liegt ganz klar auf dem Charakter der ‚WIM‘ als echter Marktplatz für Immobilien im Großraum Wien und den umliegenden Regionen.“

Mehrwert durch hochkarätiges Rahmenprogramm
Für topaktuellen Mehrwert sorgt wieder ein hochkarätiges Rahmenprogramm, das an zwei Orten stattfindet. Zum einen im gleich beim „WIM“-Eingang gelegenen „IAI Vortragsraum“ und zum anderen auf der mitten im Messegeschehen angesiedelten „IMMO-Bühne“. Insgesamt 20 Vorträge und Diskussionsrunden mit anerkannten Experten der Immobilienszene stehen an beiden Messetagen am Programm. Dabei werden Themen wie das neue Maklergesetz behandelt, „Fraud im Internet – Die Tricks von Betrügern und wie man sich davor schützen kann!“ oder „Rechtsmythen beim Immobilienkauf und –verkauf“. „Der Bedarf an Expertise und fachlicher Information ist riesig“, sagt Messeleiter Michael Setka. „Mit den kostenfrei zugänglichen Veranstaltungen des Rahmenprogramms bieten wir den Messebesuchern deshalb einen wertvollen Zusatznutzen in Form von Insider-Know-how rund um die komplexe Materie Immobilien.“

„WIM 2015“ in sechs Bereiche strukturiert
Die „WIM 2015“ ist in sechs Kategorien gegliedert: Finanzierung, Grundstücke, Häuser Kauf/Miete, Vorsorge-/Anlageimmobilien, Wohnungen Kauf/Miete. Im Detail werden sich dabei präsentieren: Anbieter von speziellen Wohnformen, Bauträger und Projektentwickler, Finanzdienstleister (Banken, Bausparkassen, Berater, Kreditinstitute), Förderberatungsstellen, Genossenschaften, Immobilienverwaltungen, Makler und Vertriebsunternehmen, Rechts- und Steuerberater, Sachverständige, Verbände und Vereinigungen mit Immobilienbezug, Verlage und Medien mit Immobilienbezug sowie Immobilienportale, Versicherungen und Wohngesellschaften.

Von der „WIM 2015“ zur „Wohnen & Interieur 2015“ – und umgekehrt
„Unser Congress Center bietet der ‚WIM‘ den idealen Rahmen, und der Frühjahrstermin in Verbindung mit dem Schlusswochenende der ‚Wohnen & Interieur‘ könnte nicht besser gewählt sein; beide Themen passen wunderbar zueinander, die Synergien liegen auf der Hand – wenn man so will, erst Wohnraum finden und dann ans Einrichten gehen“, unterstreicht Reed-Chef Martin Roy die Attraktivität des Doppeltermines. Vom Congress Center sind es über die Mall nur ein paar Schritte zur „Wohnen & Interieur 2015“, Österreichs größter Wohn- und Einrichtungsmesse, die in den Hallen A, B, C und D der Messe Wien in Szene geht. Sie startet bereits am 7. März und endet am Sonntag, 15. März 2015. Mit der Eintrittskarte zur „WIM 2015“ können die Messebesucher auch die „Wohnen & Interieur 2015“ besuchen. Umgekehrt steht die „WIM 2015“ auch den Besuchern der „Wohnen & Interieur“ offen. (+++)

Türkei: Antike Küstenstadt aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. zu verkaufen

b1

ADWmagazin/Real Estate
Die etwas andere Immobilie für Archäologen und Investoren
Türkei: Antike Küstenstadt aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. zu verkaufen. Turkey: ancient coastal city from the 5th century BC for sale.
Foto: Milliyet.tr
In der südwestlichen Türkei soll eine archäologische Stätte auf einer Fläche von etwa 330 Ar, auf dem sich Ruinen einer antiken Stadt aus dem 5.Jh.v.Chr. befinden, verkauft werden. Bisher sollen noch keine Ausgrabungen durchgeführt worden sein. Es dürften sich noch ein Amphitheater, die Überreste eines römischen Bades, sowie ein Tempel unter der Erdoberfläche befinden.

The slightly different real estate for archaeologists and investors
Turkey: ancient coastal city from the 5th century BC for sale.
Photo: Milliyet.tr
To sell an archaeological site on an area of about 330 AR, on the ruins of an ancient city from the 5.Jh.v.Chr. are, in southwestern Turkey. So far still no excavations will be carried out. There are likely to be still an amphitheatre, the remains of a Roman bath as well as a temple under the Earth's surface.

DiCaprio vermietet sein Luxus-Appartement

Screenshot 2015-03-02 11.34.37

Gut betuchte Griechen kaufen sich in London ein

Screenshot 2015-02-28 19.47.12

Österreichs größte Wohnmesse

wwi15_header_de

Wohnen&Interieur - Österreichs größte Einrichtungs-Messe
Österreichs größte Wohnmesse
Die Wohnen & Interieur ist der führende und einzige "Wohnfühl"-Event in Österreich, der individuelle Wohnansprüche umfassend, auf hohem Niveau und unter besonderem Fokus auf neueste internationale Wohn- und Gartentrends erfüllt.
wwi-image-05
Österreichs größte Einrichtungsmesse findet von 7. bis 15. März in der Messe Wien statt und präsentiert 2015 rund 500 ausstellende Top-Unternehmen, 150 Design-Marken, einzigartige Sonderschauen, internationale Wohn- und Gartentrends, Möbel für jeden Bereich, individuelle Maßlösungen und spannende Einrichtungsideen auf über 53.000 m² Ausstellungsfläche. Beratung, direkt vom Hersteller, Großhändler, Einzelhändler, Designer, Tischlermeister, Kreativen, Gartengestalter, Küchenprofi oder Künstler, wird groß geschrieben.
Zudem wird gleich eine ganze Halle dem Thema Kochen & Küche gewidmet. Auf der KochArena in Halle A geben sich neben zahlreichen Haubenköchen auch Stars wie Werner Gruber, Alfons Schuhbeck und Toni Mörwald die Ehre.
Weiterlesen…

Property for Sale - North Italy

Screenshot 2015-02-21 18.24.57
Flagge_Deutschland
Zu verkaufen: Norditalien

Einfamlienhaus mit Gästehaus zwischen Lago Maggiore und Lago d’Orta

Diese Liegenschaft bietet sowohl Privatsphäre und schnellen Zugang zu
Flughafen Mailand Malpensa und liegt 750m über dem Meeresspiegel, zwischen Lago Maggiore und Lago d'Orta, in der Nähe der Städte Orta und Stresa und dem Mottarone.
Weiterlesen…

Immobilien Messe 2015


11002490_1044273702255553_4802195340824387899_n
ADWmagazin/Immobilien „WIM – Wiener Immobilien Messe 2015“ in der Messe Wien:  Der Immobilien-Marktplatz für Angebot und Nachfrage

 14. und 15. März 2015: 3. Ausgabe der Immobilienmesse für Österreichs größten Ballungsraum +++ +++ Organisator Reed Exhibitions Messe Wien erwartet 80 Aussteller, darunter 13 Neuaussteller +++ Hochkarätiges Rahmenprogramm +++ Zeitgleich mit Schlusswochenende von Österreichs größter Wohnmesse „Wohnen & Interieur 2015“ +++Weiterlesen…